Die große Japan-Tour 2019

Japan, das war viele Jahre lang mein Sehnsuchtsziel – exotisch, vielseitig, spannend.
Im Mai und Juni 2019 konnten mein Partner und ich uns den Traum erfüllen – 4 Wochen einzutauchen in diese fremde Welt.
Und jetzt will ich erst recht so bald wie möglich wieder hin!
Erst mit etwas Abstand wird uns klar, wie viel wir gesehen und erlebt haben.  So viele schöne und ungewöhnliche Begegnungen…
Sehr hilfreich bei der Planung war der fantastische Blog von Tessa, www.wanderweib.de – sie hat einfach in jeder Lebenslage Tipps und Hilfen für deutsche gaijin in Japan!

Unsere Reiseroute:

  • Flug mit Korean Air Frankfurt – Seoul – Naha, Okinawa
  • Flug mit ANA von Naha nach Osaka
  • Hello-Kitty Sonderzug von Osaka nach Himeji
  • Shinkansen von Himeji nach Kyoto
  • Shinkansen von Kyoto nach Nagoya
  • Shinkansen von Nagoya nach Hakone
  • Shinkansen von Hakone nach Tokyo
  • JR Line von Tokyo nach Yokohama
  • JR Line von Yokohama nach Narita
  • Flug Korean Air Narita-Seoul-Frankfurt

Wir sind beide mit 40-l Rucksack gereist und haben uns Travel SIMs geholt, damit wir unterwegs navigieren, google translate befragen oder uns gegenseitig per whatsapp erreichen konnten 🙂

Unterkünfte habe ich über agoda und booking gesucht, und bei Aufenthalten von mehreren Tagen hatten wir einfache Appartments – da gab es Kühlschrank, Mikrowelle und Waschmaschine im Zimmer. Hat alles super geklappt, es war immer sehr sauber und ordentlich!

Wenn Ihr konkrete Fragen an mich habt, scheibt mir gerne!

Die wie immer fernwehkranke *Nika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s