Ein langer Sommer daheim

am

In diesem Sommer hatte ich keinen längeren Urlaub – es war viel zu tun, aber bei diesem extrem langen Sommerwetter war es auch nicht schlimm, dass ich die ganze Zeit daheim war.

In meinem derzeitigen Hauptjob war ich mit kulinarischen Stadtführungen in Frankfurt unterwegs – zunächst bei der Recherche und Planung, und dann auch in der Einführungsphase selbst als Guide. Sehr spannend, und es macht Freude, Gästen Seiten von Frankfurt zu zeigen, die so in keinem Reiseführer zu finden sind. Es waren sogar schon internationale Gäste dabei. Eine ideale Verbindung meiner Leidenschaften 🙂

Das Wandern kam auch nicht zu kurz. Trotz der glühenden Hitze war ich unterwegs, so oft es ging. Wir haben dann halt öfter mal eine schattige Pause an einer Gartenwirtschaft eingelegt…hier ein paar Impressionen der Wanderungen in Juli, August und September:

Wanderung: Westerwald

Rennerod- Wiesensee – Holzbachschlucht

Wanderung: Odenwald

Michelstadt – Erbach – Mossautal

Wanderungen: Rheintal

Kloster Eberbach – Rüdesheim, Niederwald-Denkmal – Loreley-Schiffstour, Kaub-Lorch

Wanderung: Bergstraße

Heppenheim – Weinheim

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s