Apfel-Joghurt-Waffel-Sonntag

Endlich mal wieder ein Sonntag gemütlich daheim und ohne große Pläne…noch dazu kommt auch die Sonne heraus- das tut so gut nach dem langen und dunklen Spätherbst! Nach einem ausgedehnten Spaziergang kommen wir hungrig heim. Kuchen backen dauert jetzt zu lange – wie gut, dass es das Waffeleisen gibt!

Wie immer experimentiere ich auch bei Waffeln gerne mit den Zutaten. Heute mit Joghurt und geraspelten Äpfeln – so werden die Waffeln supersaftig, innen fluffig und außen knusprig!

Apfel-Joghurt-Waffeln

8-9 Waffeln im Herz-Eisen

  • 200 gr Mehl
  • 50 gr Haferkleie
  • 3 Eier
  • 150 gr Joghurt
  • 100 gr geschmolzene Butter
  • 75 gr Zucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Tl Backpulver
  • 2 kleine Äpfel
  • Ggf. etwas Zitronensaft, etwas Milch

Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und fein raspeln. Alle anderen Zutaten zu einem Teig verrühren, dann die Apfelraspel unterheben. Der Teig sollte recht flüssig sein – wenn er nicht von allein vom Löffel läuft, füge ich noch etwas Milch hinzu.

Inzwischen das Waffeleisen gut aufheizen und mit etwas Kokosöl einfetten. Pro Waffel verwende ich ca. 4 Löffel Teig. Backzeit sind 3-5min je Durchgang.

Die Waffeln schmecken warm oder kalt, pur, mit etwas Puderzucker, Zimt, Marmelade oder auch Schokocreme. Eine schöne Sonntagsleckerei für die kalten Monate!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s