Gartenfreuden & ein fruchtiger Salat

Einer der Beweggründe, aus der Stadt wieder in den Ort zurückzukehren, wo ich aufgewachsen bin, war der schöne große Garten. Dieses Frühjahr habe ich zum ersten Mal seit meiner Kindheit auch wieder richtig etwas davon. Die Bäume und Sträucher wachsen nach dem Regen der letzten Tage unglaublich schnell , und in jedem Eckchen blüht etwas.

Da ich tagsüber verfügbar bin, werde ich zum Gartendienst eingeteilt. Wenn ich erstmal mit der Schere in den Büschen Busch oder dem Spaten im Beet stehe, macht mir das richtig Spaß, und es ist auch ordentlich anstrengend.

Im kleinen Nutzgarten habe ich letzte Woche grüne Bohnen, Zuckerschoten, Erbsen und Radieschen gesäht. Und diese Woche kommen schon die ersten Triebe! Die Erdbeeren, die dort seit Jahren sitzen, blühen auch. Bin mal gespannt, ob die Vögel oder ich schneller ernten…

Bei all dieser Naturschönheit habe ich Lust auf einen Sommersalat bekommen – die Farben passen, nicht wahr?

Fruchtiger Sommersalat mit Wassermelone und Radieschen

gibt eine sättigende Schüssel Salat für 1 Person oder eine Beilage für 2

  • 1 spanisches Salatherz (ca 150g) – dünn geschnitten und gewaschen
  • 200g Wassermelone – gewürfelt, Kerne entfernt
  • 4 Radieschen – in dünnen Scheiben
  • 50g kleine Fetawürfelchen, oder Parmesanhobel,  nach Belieben

Alle vorbereiteten Zutaten in einer mittelgroßen oder 2 kleinen Schüsseln anrichten.

Das Dressing verquirle ich aus

  • 1 EL Balsamico
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Blutorangensaft (ich stehe auf diesen Geschmack!)
  • Salz, Pfeffer, etwas Pimentón oder Chilligewürz

und gebe es kurz vor dem Servieren auf den Salat. Das macht ca. 330kal, ohne den Käse nur 200kal.

Die Kombination knackig – cremig – würzig – süß – erfrischend ist perfekt für warme Sommerabende, und heute steigert der Salat zumindest die Vorfreude…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s